Dr. Andreas Schwab, Ausstellungen und Wissensvermittlung auf Smartphones, Bern

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Körpergeschichte, Lebensreform, Geschichte der alternativen Bewegungen

Ausstellungen:
2011 Halbzeit. In der Mitte des Lebens. (Vögele Kultur Zentrum Pfäffikon)
2009 Am Anfang ist das Wort. Lexika in der Schweiz (Schweizerische Nationalbibliothek Bern, Stiftsbibliothek St. Gallen)
2009- Museumsprojekt Monte Verità (Ascona)
2008 Die 68er. Kurzer Sommer, lange Wirkung. (Historisches Museum Frankfurt am Main)
2005 Hirnsturm. Ein Kabinett verwegener Forscher (Festival Science et Cité Bern, Medizinhistorisches Museum Kiel)
2003 Fitness. Schönheit kommt von aussen (Forum Schlossplatz Aarau, Medizinhistorische Museen Berlin, Bochum, Hilden)

Aktuelle Publikationen:
Schwab, A. (2010): Mutmassungen über den Erfolg der Bircher-Benner-Klinik, in: Wolff, E. (Hg.), Lebendige Kraft. Max Bircher-Benner und sein Sanatorium im historischen Kontext. Baden: hier+jetzt: 14-30.
Schwab, A. (2009): Monte Verità – Berg der Wahrheit. Auf der Suche nach dem authentischen Leben im Tessin, in: Amrein, U. (Hg.), Das Authentische. Referenzen und Repräsentationen. Zürich: Chronos: 307-320.
Schwab, A. et al. (2008): Die 68er. Kurzer Sommer, lange Wirkung. Essen: Klartext.
Schwab, A. (2003): Monte Verità – Sanatorium der Sehnsucht. Zürich: Orell Füssli.

Kontakt: Andreas Schwab, Dammweg 41, 3013 Bern  031 333 59 02

Links: www.palma3.ch; www.top-guide.ch

  SAGW© SGG SSH SSS SSI - Webmistress