Dr. Wilfried Meichtry: Historiker, Drehbuchautor, Ausstellungsmacher

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Zeitgeschichte, Alltagsgeschichte, Kulturgeschichte, Dokumentarfotografie, Regional-Geschichte, Schweizer Geschichte.

Ausstellungen:
2011: Gastkurator der Ausstellung: „Mani Matter (1936-1972)“, Schweizerisches Nationalmuseum Zürich, 27. Mai bis 18. September.
2008-2009: Kurator der Ausstellung „Leidenschaft und Widerspruch. Iris und Peter von Roten“, gezeigt in Basel, St. Gallen und Brig.
2002: Kurator der Ausstellung „Wendezeiten. Die Barone von Werra im 19. und 20. Jahrhundert“, Kantonales Museum für Geschichte, Sitten.

Aktuelle Publikationen:
Meichtry, W. (2011): „Mani Matter, 1936-1972", Katalog zur Ausstellung im Schweizerischen Nationalmuseum Zürich (Herausgeber und Mitautor).
Meichtry, W. (2010): „Hexenplatz und Mörderstein. Die Geschichten aus dem magischen Pfynwald“, Erzählungen, Zürich: Nagel und Kimche.
Meichtry, W. (2010): „Die Welt sehen. Margrit und Ernst Baumann. Fotoreportagen 1945-2000“, Monografie, Zürich: Scheidegger und Spiess.
Meichtry, W. (2007): „Verliebte Feinde. Iris und Peter von Roten“, literarische Biografie, Zürich: Ammann Verlag.
Meichtry, W. (2006): „Du und ich – ewig eins. Die Geschichte der Geschwister von Werra“, Zürich: Ammann Verlag.
Meichtry, W. (2006): „Der Dorffotograf Arnold Zwahlen“, Monografie. Bern/Zürich: Benteli Verlag.
Meichtry, W. (2005): „Die Villa Favorite in Bern“, ein kunsthistorischer Führer, hg. von der Schweizerischen Gesellschaft für Kunstgeschichte, Bern.

Filme:
2012: Drehbuchautor des Kinofilms „Verliebte Feinde. Iris und Peter von Roten“, (Regie: Werner Schweizer).
2002: Co-Drehbuchautor des Dokumentarfilms „von Werra“, Regie: Werner Schweizer, ausgestrahlt im Kino in der Schweiz und Deutschland sowie im Fernsehen.

Kontakt: Wilfried Meichtry – Lerchenbodenweg 4 - 3400 Burgdorf  (034 422 74 22)
wmeichtry(at)bluewin.ch

Link: www.a-d-s.ch, www.hanser-literaturverlage.de/autoren/autor.html?id=27646

  SAGW© SGG SSH SSS SSI - Webmistress